MORISON Köln AG

Prüferische Durchsicht von Jahres- und Zwischenabschlüssen

Unter einer prüferischen Durchsicht versteht man eine betriebswirtschaftliche Prüfung, die sich hinsichtlich ihres Umfanges wesentlich von einer Jahresabschlussprüfung unterscheidet. Prüferische Durchsichten bieten sich insbesondere für die Unternehmen an, die nicht zur Durchführung einer Jahresabschlussprüfung nach handelsrechtlichen Vorschriften verpflichtet sind. Inhaltlich beschränkt sich die prüferische Durchsicht in erster Linie auf Befragungen und analytische Beurteilungen. Der Wirtschaftsprüfer erteilt aufgrund der durchgeführten prüferischen Durchsicht eine Bescheinigung, in der er das Ergebnis seiner Tätigkeiten zusammenfasst.

Die prüferische Durchsicht erhöht die Glaubhaftigkeit Ihres Jahresabschlusses und stärkt das vertrauen in Ihr Unternehmen.